Als effektiver Werbeträger für ein Unternehmen sind Papiertragetaschen bedruckt unumstritten. Ob es sich um Papiertragetaschen für den Messestand, um Shopping-Tragetaschen oder auch Geschenkverpackungen handelt, individuell gestaltet werden sie zur repräsentativen Werbung und zum attraktiven Geschenk. In vielen verschiedenen Variationen, in meist edler Gestaltung, stellen Papiertragetaschen eine dekorative Werbung dar, die man nicht übersieht und auch gerne getragen wird.
Wenn eine Tragetasche nicht nur gut aussieht, sondern darüber hinaus unverwüstlich ist, und daher immer wieder gerne zur Hand genommen wird, dann muss es sich wohl um eine Baumwolltragetasche handeln. Baumwolltaschen verbinden das Praktische besonders gekonnt mit dem Nützlichen. Für ihre Herstellung kommen ausschließlich Baumwollfasern zum Einsatz, was sie auch nach Ablauf ihrer langen Lebenszeit problemlos entsorgbar macht. Nicht selten drücken Baumwolltaschen auch das besondere Lebensgefühl von auf Nachhaltigkeit bedachten Verbrauchern aus und finden daher auch immer größere Verbreitung in Supermärkten und Boutiques.
Bei der Gestaltung und dem Einsatz von Werbetaschen gilt es ausgesprochen feinfühlig auf die Lebensmilleus der entsprechenden Zielgruppen einzugehen. Wer als Einzelhändler oder als Werbetreibender die Gestaltung von Werbetragetaschen verantwortet, sollte sich außerdem mit den Farb- und Bildwelten auseinandersetzen, die für das in Frage kommende Produkt gelten. Besonders deutlich wird dies beispielsweise, wenn es darum geht, Discount- und Premiummarken auf den ersten Blick auseinander halten zu können.

Tragehilfe und günstiger Werbeträger

Tragetaschen aus Papier erfreuen sich überall dort eines großen Zuspruchs, wo es um stabile Tragehilfen mit einem gleichermaßen hochwertigen Auftritt geht. So transportieren Papiertragetaschen nicht nur Kleidungsstücke, Schuhe oder Lebensmittel, sondern auch ein Stück weit den Markenwert. Sportartikel- und Modehersteller aber auch andere Konsumgüteranbieter wissen um den Mehrwert, den Tragetaschen Papierbieten, und schenken der Gestaltung daher eine entsprechend hohe Aufmerksamkeit.
Im Einzelhandel herrscht ein zum Teil reger Wettbewerb. Insbesondere in Innenstädten, großen Shoppingmalls und Einkaufstraßen stößt eine Vielzahl von Anbietern auf eine noch viel größere Kundenschar, die es mit hochwertigen Produkten und fairen Preisen zu überzeugen gilt. Einzelhändler haben unzählige Möglichkeiten auf sich und ihre Waren aufmerksam zu machen. Besonderer Beliebtheit erfreuen sich PE Beutel, die entsprechend bedruckt für aufmerksame Blicke sorgen. Ihre Herstellung und Bedruckung ist kostengünstig – der Werbeeffekt besonders groß.


Was hat ein Gemälde von Pieter Bruegel den Älteren mit einer heutigen Einkaufszone gemeinsam? Richtig: Sowohl im Bild Die Kinderspiele (um 1560) des Niederländers als auch in der Shoppingmall sind Papiertragetaschen zu finden. Zwar gab es im 15ten Jahrhundert mit Sicherheit noch keine bedruckten Papiertaschen, doch ein unbedrucktes Exemplar ist auf dem altehrwürdigen Gemälde dennoch zu erkennen. Die Abbildung gilt als eine der ältesten Darstellungen einer Papiertragetasche. Heutige Tragetaschen dürften sich nicht nur in Hinblick auf die Bedruckung von diesem frühen Vorläufer unterscheiden.

Wer von Papiertragetaschen bedruckt spricht, meint nicht nur eine praktische Tragehilfe, sondern mit Sicherheit einen ebenso unverzichtbaren und weit verbreiteten Werbeträger. In einer Vielzahl unterschiedlicher Ausführungen und Größen erhältlich, bieten sie Einkäufen jeder Größenordung eine stabile und sichere Umhüllung und Marken und Unternehmen eine überzeugende Werbefläche. Die Gestaltungsmöglichkeiten sind so unterschiedlich wie es die auf ihnen werbenden Unternehmen sind. Unabhängig von der Branche oder von dem zu präsentierenden Produkt ist jedoch immer zu beachten, dass es schließlich die Kunden sind, die freiwillig und hoffentlich auch gerne die Papiertragetasche zur Schau stellen. Entsprechende Zurückhaltung und Gestaltung mit Augenmaß sind gefragt.

Papiertragetaschen geht gegenüber Plastiktragetaschen zurecht der Ruf der nachhaltig-ökologischen Einkaufshilfe voraus. In Papiertragetaschen präsentieren sich aber auch nicht selten höherpreisige Produkte. Insbesondere Modeboutiquen, Papier- und Geschenkeinzelhändler sowie Lebensmittelfachgeschäfte setzen auf die bewährte und robuste Wirkung der Papiertragetaschen. Vorteilhaft sind Papiertragetaschen auch zum Zeitpunkt ihrer Herstellung und bei der späteren Entsorgung: Der zum Einsatz kommende Naturwerkstoff kann mit Fug und Recht von sich behaupten, vom Anfang bis zum Ende des Produktlebenszyklus nachhaltig zu sein.
Einkaufstaschen erfüllen vorrangig den sich aus ihrem Namen ableitenden Zweck: Der Einkauf soll sicher und geschützt von der Shoppingmall, dem Supermarkt oder der Boutique nach Hause getragen werden können. Doch Tragetaschen hinterlassen darüber hinaus auch als Werbeträger einen besonders nachhaltigen Eindruck und tragen ihrer Funktion als Markenbotschafter des entsprechenden Unternehmens oder Labels Rechnung. Nicht selten sind sie auch Ausdruck der besonderen Markenverbundenheit ihrer Träger.

PE Beutel dürfen bunt sein

Der praktische PE Beutel ist ein idealer Werbeträger, da er je nach Branche immer mit Kunden in Kontakt kommt. Beim Beutel kann man gar nicht anders, als ihn bedrucken zu lassen, zu öde wäre sonst der Anblick. Zwar sollten die Beutel in erster Linie ihrer Funktion nachkommen, aber etwas Farbe und ein eindrucksvoller Werbeaufdruck schadet den kleinen Beuteln auf keinen Fall. Dabei muss aber auch hier kein Werbeaufdruck sein, wenn man nicht will.
Die guten alten Stofftragetaschen sind auch Jahrzehnte nach ihrer Geburtsstunde immer noch einer der beliebtesten Werbeträger unter Kunden. Meist ist es der ökologische Aspekt, der die Stofftaschen gerne verwenden lässt. Die Robustheit, die Dauer-Wiederverwendbarkeit und natürlich dementsprechend auch der Umweltgedanke machen diese Tragetaschen zu kleinen Allroundern.

Einkaufstaschen aus Papier



Tragetaschen aus Papier gehören zu den edleren Einkaufstaschen. Sie sind stabil, können somit auch mehrfach verwendet werden und der Werbedruck kann unauffällig sein und fällt dennoch auf. Papiertragetaschen können individuell bedruckt werden und auf dem einfachen Material kommt jeder Werbedruck sehr gut zur Geltung.
Die gängigsten Einkaufstaschen sind immer noch die PP Taschen. Sie sind leicht, einfach zu handhaben und können nach Lust und Laune bedruckt werden. Diese Tasche ist der Klassiker, sozusagen die Grande Dame unter den Einkaufstaschen. Gerade deswegen sollte man aus dieser Tasche so viel wie möglich rausholen, und dies funktioniert eben nur mit dem richtigen Druckbild.
Stofftaschen hatten leider viel zu lange einen schlechten Ruf. Der Wert der ökologisch wertvollen Tragetaschen wurde oft verkannt. Immerhin gehören diese Einkaufstaschen zu den wohl dankbarsten aufgrund ihrer einfachen Handhabung und ihrer Robustheit. Immerhin sind diese Taschen waschbar, sehr tragfähig und nutzen sich auch nicht ab. Zudem kommt hier noch die Umweltfreundlichkeit zu tragen, was aus diesen Einkaufshelfern Werbeträger der besonderen Art macht.
2 von 3