Werbetaschen – kleine Geschenke, die die Freundschaft erhalten!

Bei den Tragetaschen ist schon der Name ein Programm, denn dieser verrät, dass sie ja vor allem eine „tragende“ Rolle spielen. Und zwar in zweierlei Hinsicht. Zum einen sind sie eine Art sehr bequem tragbare Verpackung. Dem zu transportierenden Inhalt entsprechend haben sie dabei bestimmten Anforderungen zu genügen. Wer ein teueres elektronisches Gerät nach Hause tragen muss, der möchte, dass dieses auch heile ankommt. Hierfür ist eine stabile Tragetasche die einzig richtige Lösung. Wer wiederum eine Tragetasche braucht, um ein wertvolles Geschenk zu transportieren, bevorzugt eine exquisite Tragetasche.

Neben der im wahrsten Sinne des Wortes „tragenden“ Rolle für die Konsumenten dienen die Tragetaschen für Hersteller, Händler und Dienstleiter als Werbung „tragende“ Utensilien. Dadurch spielen die cleveren Werbeträger die Rolle als idealer Visitenkarten-Ersatz. Mit Werbetaschen hilft der Verkäufer dem Käufer, die erworbene Ware bequem nach Hause zu transportieren. Mit der Tasche unterwegs macht der Käufer seinerseits kostenlos Werbung für den Verkäufer. Hierfür sorgt ein auf der Tasche angebrachtes Motiv: ein Logo, ein Schriftzug, ein aktuelles Angebot. So ist eine Werbetasche das berühmte kleine Geschenk, das die Freundschaft erhält.

Wer allerdings wirklich erfolgreich mit seinen Werbetaschen sein möchte, hat nicht allein das perfekte Motiv, sondern auch das am besten geeignete Material – Papier, Plastik, Baumwollstoff – für seine Taschen zu wählen. Plastik ist unverwüstlich, wird aber als umweltschädlich immer verpönter, Papier ist zwar umweltfreundlich, leider nicht so strapazierfähig, Stoff ist umweltfreundlich und langlebig: Daher haben die Stofftaschen heute entschieden die Nase vorn. Außerdem können sie gefärbt, bedruckt oder bestickt werden. Letztendlich lassen sie sich perfekt pflegen (waschen und bügeln), um viele Jahre wie neu auszusehen.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.