PP Taschen – werbend, praktisch und schick

PP Taschen sind ein sehr flexibler Werbeträger, leicht und individuell bedruckbar sind sie der wahre Klassiker unter den Werbegeschenken. Die Auswahl nach Farbe, Größe, Muster, Druckgröße und Stärke der Taschen ist groß und lässt kaum einen Wunsch offen. Bilder und Logos lassen sich durch ein einfaches Upload leicht auf der Tasche positionieren. Polypropylentaschen sind äußerst robust, wasserundurchlässig und sehen obendrein chick aus. Werbetaschen, mit Firmenname, Logo und Slogan bedruckt, sind nicht nur ein nützlicher, sondern auch ein auffälliger Werbeträger, der gerne getragen wird. Die günstigen Woven und NonWoven Taschen, beide aus Polypropylen, sind wind- und wetterfest, stabil, standfest mit Boden- und Seitenfalten und auch noch recyclebar. Zusätzlich können sie mit eingelegtem Boden oder auch einer Innentasche mit Reißverschluss ausgestattet sein. Woven Taschen bieten eine glatte Oberfläche, die sich sehr gut für einen 4-farbigen Druck mit Bildern eignet. Die Oberseite kann matt oder glänzend hergestellt werden. NonWoven hingegen zeigen sich mit einer „offeneren“ Oberfläche. Das rauhe, stoffähnliche Material wird meistens einfarbig mit einer Zeichnung oder einem Logo bedruckt.

Gängige Taschenformate lassen sich bei den PP Taschen leicht umsetzen. Es gibt sie in Standardformaten, als Umhängetaschen, im City-Bag-Style oder extra groß; offen, mit Reißverschluss oder Kordel zu verschließen, mit oder ohne Henkel, ganz nach Wunsch. Durch die unterschiedlichsten Möglichkeiten des Drucks werden die Taschen zu individuellen Werbegeschenken. Ob einfach und stilvoll, knallig und auffällig, oder einfärbig in Weiß und Schwarz, in Zusammenstellung mit den Farben der Firma, die sie repräsentieren soll, wird die Werbetasche zu dem was sie sein soll: ein wirksames Werbeobjekt.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.