Einkaufstaschen zur Weihnachtszeit

Weihnachten steht vor der Tür und die Planung der Weihnachtsdekoration und passenden Accessoires wird fällig. Neben Lichterketten, Lametta und Mistelzweigen, die Passanten in die Geschäfte locken, stellen Einkaufstaschen im weihnachtlichen Design ein attraktives Incentive für Repeat Business dar.

Weihnachtssterne, Nikolaus, Tannenwald und Elch sind nur ein paar Motive, die Besinnlichkeit auf die Einkaufstaschen zaubern und die praktischen Tüten zu etwas Besonderem machen. Weihnachtliche Taschen heben sich von anderen Werbeformen ab, weil sie nicht wirklich als eine Form von Werbung wahrgenommen werden. Ein Blick auf die niedlichen, besinnlichen oder einfach schönen Motive lässt das Herz so manches Kunden erweichen und die schicken Taschen werden häufig die ganze Saison über aufbewahrt. Ein Faktor, der Einkaufstaschen zu einer besonders guten Werbefläche macht ist jedoch der vorherrschende Werbedruck in anderen Medien.

In der Vorweihnachtszeit werden Kinder und Erwachsene geradezu von Werbung bombardiert. Dies hebt nicht nur die Ansprüche an die Weihnachtsgeschenke, sondern löst bei vielen eine Art Werberesistenz aus. Niedliche, attraktive, weihnachtliche Taschen umgehen die natürliche Blockade, die Konsumenten zur Weihnachtszeit aufbauen, und schaffen eine positive Assoziation zum Unternehmen. Auch unterm Weihnachtsbaum sind eher dekorative als schlichte Verpackungen zu finden. Taschen, die also über schöne Motive verfügen, werden eher mit ihrem Inhalt weiterverschenkt. Auf diese Art und Weise tragen attraktive Tüten ihre Message zu zahlreicheren Konsumenten als weniger ansehnliche Tüten.

Dementsprechend wird es deutlich, dass Einkaufstaschen mit weihnachtlichen Motiven zur Weihnachtszeit einen klaren Vorteil gegenüber anderen Tüten und anderen Werbemaßnahmen haben. Schöne Dinge bleiben den meisten Menschen in Erinnerung, und so auch ihr Herkunftsort.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.